Störungen / Umleitungen

Auf dieser Seite werden Sie immer aktuell über Störungen und Umleitungen im Öffentlichen Personennahverkehr des Landkreises Groß-Gerau unterrichtet.

Die Meldungen im Überblick:

  • S-Bahn-Linien S8 und S9: Haltausfall mit Schienenersatzverkehr in den Nachtstunden vom 19.09. bis 23.09.2017
  • S-Bahn-Linie S8: Zugausfall mit Schienenersatzverkehr in den Nachtstunden vom 16.09. bis 01.10.2017
  • Riedbahn RE70/S7: Schienenersatzverkehr vom 01.07. bis 25.09.2017 wegen Modernisierungsarbeiten an Bahnhöfen (Stand: 07.09.2017)
  • S-Bahn-Linien S7, S8 und S9: Halt "Frankfurt Niederrad" entfällt am 10., 25., 26. und 27.09.2017 frühmorgens
  • Gernsheim: Änderung der Umleitung im Bereich des Bahnhofsumfeldes ab dem 01.09.2017
  • Groß-Gerau: Verlegung der Ersatzhaltestelle “Siedlerheim” ab dem 23.08.2017
  • Frankfurt/S-Bahn-Tunnel: Zugausfälle und geänderte Fahrzeiten in den Nachtstunden vom 13.08. bis 03.11.2017
  • RMV-Bahnlinien RE 2 und RE 3: Haltausfälle und Verspätungen vom 14.08. bis 24.09.2017
  • Riedstadt-Leeheim: Verlegung der Haltestelle "Schusterwörthstraße" ab dem 17.07.2017
  • Gewerbegebiet Mönchhof: Umleitung der Linien 75 und 78 ab dem 18.04.2017
  • Raunheim: Umleitung der Linie 79 ab dem 15.03.2017
  • Bischofsheim: Umleitung der Buslinien 54, 72, 81, 87 und 91 wegen Sanierung der Eisenbahnbrücke
  • Darmstadt/Linie 40: Haltestelle "Hochschule West" wird ab dem 31.01.2017 in Fahrtrichtung Leeheim dauerhaft nicht angedient
  • Gustavsburg: Neue Linie 81 bedient bis auf Weiteres nicht den Bahnhof Gustavsburg
  • Kelsterbach: Umleitung der Linie 75 ab dem 12.12.2016
  • Kelsterbach: Umleitung der Linie 73 ab dem 11.12.2016
     
    S-Bahn-Linien S8 und S9:
    Haltausfall mit Schienenersatzverkehr in den Nachtstunden vom 19.09. bis 23.09.2017
     
    Aufgrund von Oberleitungsarbeiten für die Inbetriebnahme Gateway Gardens können einige Züge der S-Bahn-Linien S8 und S9 von Dienstag, den 19. September bis Samstag, den 23. September 2017, jeweils zwischen 0.19 und ca. 5.10 Uhr den Halt "Frankfurt Stadion" nicht anfahren. Als Ersatz von/zu dem ausfallenden Halt verkehren teilweise Busse zwischen Frankfurt (Main) Hbf. und Frankfurt (M) Flughafen Regionalbahnhof. Bitte beachten Sie die früheren/späteren Fahrzeiten der Busse. Ihre Reisezeit verlängert sich um bis zu 42 Minuten.

    Wir bitten um Beachtung, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.

    Nähere Infos sind dem folgenden Plakat der Bahn zu entnehmen:
    Info-Flyer der DB AG (PDF, 116 KB)
    <<< Artikel drucken
     
    S-Bahn-Linie S8:
    Zugausfall mit Schienenersatzverkehr in den Nachtstunden vom 16.09. bis 01.10.2017
     
    Aufgrund von Arbeiten auf der S-Bahnlinie S8 kommt es in den Nächten von Samstag, den 16. September bis Sonntag, den 1. Oktober 2017, jeweils zwischen 1.00 und ca. 4.23 Uhr zu Umleitungen und Schienenersatzverkehr. Die Halte Offenbach Hbf., Frankfurt Süd und Frankfurt Hbf. (hoch) können in dem genannten Zeitraum nicht angefahren werden.

    Nähere Infos sind dem folgenden Plakat der Bahn zu entnehmen:
    Info-Flyer der DB AG (PDF, 141 KB)
    <<< Artikel drucken
     
    Riedbahn RE70/S7:
    Schienenersatzverkehr vom 01.07. bis 25.09.2017 wegen Modernisierungsarbeiten an Bahnhöfen (Stand: 07.09.2017)
     
    Sehr geehrte Fahrgäste,

    bitte beachten Sie die folgende Mitteilung der Bahn vom 7. September 2017 zum Schienenersatzverkehr auf der Riedbahn:

    Aufgrund von Verzögerungen im Bauablauf bei der Bahnsteigsanierung in Groß-Rohrheim, kann der Bahnsteig leider nicht wie geplant am 11. September 2017 in Betrieb genommen werden. Aus diesem Grund können die Züge der RE70 leider nicht ab 11. September 2017, wie in dem Fahrplan veröffentlicht, in Groß-Rohrheim halten. Daher verkehrt der Schienenersatzverkehr weiterhin zwischen Biblis und Riedstadt-Goddelau, mit Halt in Groß-Rohrheim, in den Zeiten wie in dem Bauabschnitt vom 14. August bis 10. September veröffentlicht.

    Den geänderten Fahrplan können Sie ab Dienstag, den 12. September 2017 unter www.bahn.de und in der RMV-Verbindungsauskunft abrufen.



    Bis 2018 werden die drei Bahnhöfe Stockstadt (Rhein), Biebesheim und Gernsheim im Rahmen des „Zukunftsinvestitionsprogramm Barrierefreiheit (ZIP)“ modernisiert. Neben dem Einbau von Aufzügen und dem Neubau von Rampen werden die Bahnsteige für ein bequemes Ein- und Aussteigen erhöht. Die höheren Bahnsteige sind notwendig, da ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 auf der Strecke Mannheim - Biblis - Frankfurt neue Doppelstock-Triebzüge des Typs Twindexx Vario eingesetzt werden (siehe gesonderte Meldung „Deutsche Bahn fährt weiterhin Regionalzüge zwischen Frankfurt und der Rhein-Neckar-Region" unter „LNVG-News"). Eine Kurzbeschreibung der Baumaßnahmen finden Sie am Ende dieser Meldung.
    Weiterhin wird der Bahnhof Groß-Rohrheim im Rahmen der 2. Ausbaustufe der S-Bahn Rhein-Neckar umgebaut.

    Wegen der komplexen Durchführung dieser Bauarbeiten werden die Bahnhöfe Stockstadt (Rhein), Biebesheim, Gernsheim und Groß-Rohrheim von Samstag, den 1. Juli bis Montag, den 25. September 2017 gesperrt. Zwischen Riedstadt-Goddelau und Biblis fahren in diesem Zeitraum Busse im Ersatzverkehr:

    Der Gesamtfahrplan auf der Riedbahn inkl. des Schienenersatzverkehrs (SEV) sowie die Wegeleitung zu den Bushaltestellen sind der folgender Broschüre der Bahn zu entnehmen:
    Info-Broschüre der Bahn (PDF, 2.6 MB)
    Bitte beachten Sie, dass die Busse des SEV in Gernsheim nicht – wie auf Seite 3 beschrieben – am Bahnhof halten, sondern an der Bushaltestelle "Stadthalle" (siehe Zeichnung auf Seite 37).

    Einen Auszug des Schienenersatzverkehrs finden Sie in der folgenden Datei:
    SEV auf der Riedbahn, gültig vom 14.08. bis 25.09.2017 (PDF, 21 KB)

    Zusätzlich zum Schienenersatzverkehr fährt auf der Strecke Gernsheim – Biebesheim – Stockstadt und dem Bahnhof Riedstadt-Goddelau die Buslinie 45 (PDF, 100 KB). In Gernsheim ist dabei zu beachten, dass die Bushaltestelle Gernsheim "Bahnhof" aufgrund von Baumaßnahmen bis auf Weiteres nicht angedient wird. Dies betrifft die Buslinien 44/45 (Griesheim – Goddelau – Gernsheim), 49 (Allmendfeld – Gernsheim) und PG (Darmstadt-Eberstadt – Pfungstadt – Biebesheim – Gernsheim). Stattdessen wird eine Ersatzhaltestelle in der Bahnhofstraße in Höhe Hausnummer 4a eingerichtet.
    Umleitung in Gernsheim, gültig ab 1. September 2017 (PDF, 1.2 MB)


    Haltestellen des Schienenersatzverkehrs im Kreis Groß-Gerau:

    - Stockstadt (Rhein): Haltestelle "Ortsmitte" (in der Vorderstraße, Nähe Kirchstraße)
    - Biebesheim: Haltestelle "Rheinstraße" (in der Rheinstraße/Ecke Albert-Hammann-Str.)
    - Gernsheim: Haltestelle "Stadthalle" (in der Karlstraße)
    - Riedstadt-Goddelau: Ersatzhaltestelle am Bahnhof in der Goethestraße!
    In Groß-Rohrheim und in Biblis halten die Busse direkt am Bahnhof.


    Zeitlich befristete Sonderregelung für Fahrkarteninhaber:

    Für Besitzer von RMV-Fahrkarten (inkl. RMV-Jobtickets), welche eine Fahrkarte in der Relation der Tarifgebiete 3800 nach 5000 über 3700 besitzen, ist während der Bahnsteigarbeiten das Tarifgebiet 4700 für die Fahrt über Biblis von/nach Frankfurt Hbf. freigegeben. Die Freigabe gilt analog auch für Inhaber von RMV-Fahrkarten in der Relation 3800 von/nach 3700.
    Beispiel: Fahrgäste, welche regulär die Züge von Gernsheim in Richtung Frankfurt Hbf. nutzen, können mit dem SEV nach Biblis fahren und dort in den Zug in Richtung Frankfurt Hbf. umsteigen.

    Weiterhin ist ebenfalls für Inhaber einer RMV-Fahrkarte (inkl. RMV-Jobtickets) in der Relation der Tarifgebiete 3800 nach 5000 über 3700 die Fahrt über das Tarifgebiet 3900 mit Weiterfahrt über die Tarifgebiete 4000 und 3500 nach 5000 zugelassen.
    Beispiel: Fahrgäste, die im Regelfall von Gernsheim den Zug in Richtung Frankfurt Hbf. nutzen, haben die Möglichkeit mit ihrem PKW nach Hähnlein-Alsbach oder Bickenbach (Bergstraße) zu fahren und dort die Züge in Richtung Frankfurt Hbf. über Darmstadt Hbf. zu nutzen.

    Für Fahrkarteninhaber von DB-Fahrkarten ist die Fahrt von/zu den Stationen Stockstadt (Rhein), Biebesheim, Gernsheim und Groß-Rohrheim in Richtung Frankfurt Hbf. über Biblis zugelassen. Gleiches gilt für Fahrgäste, welche in Richtung Mannheim Hbf. fahren. Diese können den SEV nach Riedstadt-Goddelau nutzen, um dort die Züge in Richtung Mannheim Hbf. zu erreichen.


    Baumaßnahmen:

    An den Bahnhöfen im Süden des Kreises Groß-Gerau sind folgende Maßnahmen vorgesehen:
    - Biebesheim: Neubau von Rampen, Einbau eines Aufzuges vom/zum Mittelbahnsteig, Erhöhung der Bahnsteige auf 76 cm, Ertüchtigung der Unterführung, Anpassung der Treppenanlagen.
    - Gernsheim: Neubau von Rampen, Einbau eines Aufzuges vom/zum Mittelbahnsteig, Erhöhung der Bahnsteige auf 76 cm, Ertüchtigung der Unterführung, Anpassung des Dachs auf dem Mittelbahnsteig.
    - Stockstadt: Neubau von Rampen, Erhöhung der Bahnsteige auf 76 cm, Anpassung der Treppenüberdachung, Ertüchtigung der Unterführung.
    <<< Artikel drucken
     
    S-Bahn-Linien S7, S8 und S9:
    Halt "Frankfurt Niederrad" entfällt am 10., 25., 26. und 27.09.2017 frühmorgens
     
    Aufgrund von Oberleitungsarbeiten im Bereich Frankfurt Hbf werden einige Züge der S-Bahn-Linien S7, S8 und S9 am Sonntag, dem 10. September sowie von Montag, den 25. September bis Mittwoch, den 27. September 2017, jeweils in den frühen Morgenstunden umgeleitet. Dadurch entfällt der Halt "Frankfurt Niederrad".

    Den Baustellenfahrplan finden Sie in der folgenden Mitteilung der Bahn:
    Baustellenplakat der Bahn (PDF, 120 KB)

    Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft des RMV enthalten.
    <<< Artikel drucken
     
    Gernsheim:
    Änderung der Umleitung im Bereich des Bahnhofsumfeldes ab dem 01.09.2017
     
    Aufgrund von Bauarbeiten in der Bahnhofstraße und in der Zwingenberger Straße in Gernsheim werden die Buslinien 44/45 (Griesheim – Goddelau – Gernsheim), 49 (Allmendfeld – Gernsheim) und PG (Darmstadt-Eberstadt – Pfungstadt – Biebesheim – Gernsheim) bereits seit März 2017 innerorts umgeleitet.

    Die reguläre Bushaltestelle "Bahnhof" kann dauerhaft nicht angedient werden und wird zurzeit durch eine Ersatzhaltestelle in der Darmstädter Straße ersetzt. Diese Umleitung wird ab Freitag, den 1. September 2017, Betriebsbeginn bis voraussichtlich Februar 2017 geändert. Dies führt zu folgenden Haltestellenänderungen:
    Die Ersatzhaltestelle "Darmstädter Straße" entfällt. Stattdessen wird die Bushaltstelle "Bahnhof" durch eine Ersatzhaltestelle in die Bahnhofstraße in Höhe Hausnummer 4a ersetzt.
    Zusätzlich entfällt die Haltestelle "Georg-Schäfer-Platz".
    Wir bitten die Fahrgäste, auf die Haltestelle "Stadthalle" auszuweichen.

    Die verschiedenen Umleitungsstrecken und die Haltestellenänderungen sind den folgenden Plänen zu entnehmen:
    Umleitung in Gernsheim bis zum 31. August 2017 (PDF, 1.2 MB)
    Umleitung in Gernsheim ab dem 1. September 2017 (PDF, 1.2 MB)
    <<< Artikel drucken
     
    Groß-Gerau:
    Verlegung der Ersatzhaltestelle “Siedlerheim” ab dem 23.08.2017
     
    Die Neugestaltung des Siedlerplatzes in Groß-Gerau hat bereits Anfang 2016 eine Verlegung der Haltestelle "Siedlerheim" in den Kreuzungsbereich Am Hammelsberg/Im Friedrichsee erforderlich gemacht. Die nun anstehenden Umbauarbeiten der Straße Am Hammelsberg sind mit einer Vollsperrung der Straße verbunden. Dadurch muss die Ersatzhaltestelle "Siedlerheim" von Mittwoch, den 23. August, Betriebsbeginn bis voraussichtlich Ende Oktober 2017 in die Frankfurter Straße nahe der Straße Am Hammelsberg verschoben werden.

    Die Haltestelle "Siedlerheim" wird von den Linien 41 (Groß-Gerau – Dornheim – Leeheim – Erfelden – Goddelau) und 42 (Groß-Gerau – Dornheim – Wolfskehlen – Griesheim) angedient.
    <<< Artikel drucken
     
    Frankfurt/S-Bahn-Tunnel:
    Zugausfälle und geänderte Fahrzeiten in den Nachtstunden vom 13.08. bis 03.11.2017
     
    Aufgrund von Arbeiten an der Signaltechnik kann der Frankfurter S-Bahn-Tunnel von Sonntag, den 13. August bis Freitag, den 3. November 2017, jeweils ab 23.30 Uhr bis Betriebsschluss nur von den S-Bahn-Linien S1, S3 und S9 befahren werden. Die Fahrtzeiten ändern sich teilweise.

    Nähere Infos sind der folgenden Mitteilung der Bahn zu entnehmen:
    Baustelleninfo der DB (PDF, 352 KB)
    Baustellenfahrplan der DB AG (PDF; 502 KB)

    Alle Änderungen sind in der elektronischen RMV-Verbindungsauskunft und in der Fahrplanauskunft der Bahn enthalten.
    <<< Artikel drucken
     
    RMV-Bahnlinien RE 2 und RE 3:
    Haltausfälle und Verspätungen vom 14.08. bis 24.09.2017
     
    Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Eisenbahnbrücke zwischen Mainz und Mainz-Gustavsburg kommt es für die RMV-Bahnlinien RE 2 und RE 3 von Montag, den 14. August bis Sonntag, den 24. September 2017 zu Einschränkungen.

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der folgenden Meldung der vlexx:
    Meldung der vlexx GmbH (PDF, 144 KB)

    Die Änderungen sind in der RMV-Verbindungsauskunft enthalten.
    <<< Artikel drucken
     
    Riedstadt-Leeheim:
    Verlegung der Haltestelle "Schusterwörthstraße" ab dem 17.07.2017
     
    Aufgrund von Bauarbeiten in der Erfelder Straße werden die Linien 40 (Leeheim – Goddelau – Crumstadt – Darmstadt) und 41 (Groß-Gerau – Dornheim – Leeheim – Erfelden – Goddelau) dort von Montag, den 17. Juli 2017, Betriebsbeginn bis auf Weiteres innerorts umgeleitet.

    Die Haltestelle "Schusterwörthstraße" kann in dem genannten Zeitraum nicht angedient werden. Wir bitten die Fahrgäste, auf die Ersatzhaltestelle in der Gutenbergstraße nahe der Erfelder Straße auszuweichen.
    <<< Artikel drucken
     
    Gewerbegebiet Mönchhof:
    Umleitung der Linien 75 und 78 ab dem 18.04.2017
     
    Aufgrund von Straßenbauarbeiten im Gewerbegebiet Mönchhof werden die Linien 75 (Gewerbegebiet Mönchhof – Kelsterbach) und 78 (Raunheim Einkaufszentren – Gewerbegebiet Mönchhof) dort ab Dienstag, den 18. April 2017, Betriebsbeginn bis auf weiteres innerorts umgeleitet.

    Die Haltestellen "Isarstraße" und "Spreestraße" können nicht angedient werden. Wir bitten die Fahrgäste, auf die Ersatzhaltestelle in der Mönchhofallee vor Haus Nummer 11 auszuweichen.

    Umleitungsstrecke der Linien 75 und 78 (PDF, 376 KB)
    <<< Artikel drucken
     
    Raunheim:
    Umleitung der Linie 79 ab dem 15.03.2017
     
    Aufgrund von Bauarbeiten in der Aschaffenburger Straße in Raunheim wird die Linie 79 (Raunheim Einkaufszentren – West – Bahnhof Südseite – Magellan-Allee) von Mittwoch, den 15. März 2017, Betriebsbeginn bis auf Weiteres über die Klopstockstraße umgeleitet.

    Die Haltestelle "In den Birken“ kann in dem genannten Zeitraum in beiden Fahrtrichtungen nicht angefahren werden. Wir bitten die Fahrgäste, auf die Ersatzhaltestellen in der Klopstockstraße vor den Häusern Nummern 16 und 25 auszuweichen.

    Weiterhin wird die in der Haßlocher Straße befindliche Position der Haltestelle "Sportpark“ in Fahrtrichtung Magellan-Allee nördlich der Einmündung der Klopstockstraße zurückverlegt.
    <<< Artikel drucken
     
    Bischofsheim:
    Umleitung der Buslinien 54, 72, 81, 87 und 91 wegen Sanierung der Eisenbahnbrücke
     
    Ab Mittwoch, den 8. Februar 2017, Betriebsbeginn müssen die Buslinien 54, 72, 81, 87 und 91 in Bischofsheim aufgrund der Sanierung der Eisenbahnbrücke am Bahnhof und der damit verbundenen Sperrung der K202 bis Herbst dieses Jahres umgeleitet werden.

    Die regulären Positionen der Haltestellen “Frankfurter Straße” und “Bahnhof” entfallen. Für die Haltestelle “Frankfurter Straße” werden Ersatzhaltestellen in der Mainzer Straße im Bereich der Einmündung der Dammstraße eingerichtet. Diese werden von allen umgeleiteten Buslinien angedient und sind ca. fünf Gehminuten vom Bahnhof entfernt.
    Die Buslinien 72 und 81 (einzelne Fahrten) erhalten zusätzlich zwei Ersatzhaltestellen für die Haltestelle “Bahnhof”. Die Position in Fahrtrichtung Rüsselsheim wird am nördlichen Ausgang des Fußgängersteges platziert, der vom Bahnhofsgebäude über die Bahnsteige verläuft. Die ergänzende Position in Fahrtrichtung Bischofsheim wird an der B43 im Bereich des Park-and-Ride-Parkplatzes am Treppenabgang eingerichtet.

    Die MVG-Linien 54 (Ginsheim – Mainz – Klein-Winternheim) und 91 (Ginsheim – Mainz – Lerchenberg) fahren zwischen den Haltestellen “Rheinstraße” und “Gustavsburg Friedhof” wie die Linie 55 über die Haltestellen “Am Mainweg”, “Hessenring” und “Am Kupferwerk”. Beide Linien dienen zusätzlich die Ersatzhaltestelle “Frankfurter Straße” an. Die Haltestelle “Bahnhof” entfällt.
    Umleitungsstrecke der Linien 54 und 91 (externer Link; Tipp: Kästchen oben links anklicken, dann öffnet sich die Legende)
    Nähere Infos erhalten Sie auf der Internetseite der Mainzer Verkehrsgesellschaft.


    Die Linie 72 (Ginsheim – Bischofsheim – Rüsselsheim – Raunheim – Frankfurt Flughafen) wird über die Ersatzhaltestelle “Frankfurter Straße”, die Haltestellen “Am Mainweg”, “Hessenring” und “Am Kupferwerk” sowie die Ersatzhaltestelle “Bahnhof” umgeleitet. Der Fahrplan bleibt zwischen der Haltestelle Bischofsheim “Böcklersiedlung” und Frankfurt Flughafen unverändert! Es ändern sich lediglich die Fahrzeiten zwischen der Haltestelle “Böcklersiedlung” und den Endhaltestellen in Bischofsheim bzw. Ginsheim. Die Busse starten in Ginsheim bzw. Bischofsheim sieben Minuten früher in Richtung Rüsselsheim und kommen dort auf dem Rückweg sechs Minuten später an. Dabei ist zu beachten, dass die Busse nur dann von Bischofsheim “Ringstraße” weiter nach Ginsheim fahren, wenn sich tatsächlich Fahrgäste im Bus befinden.
    Umleitungsfahrplan der Linie 72, gültig ab 8. Februar 2017 (PDF, 937 KB)

    Der Fahrplan der Linie 81 (Gustavsburg/Ginsheim – Bischofsheim – Rüsselsheim), die vorwiegend der Schülerbeförderung dient, wurde komplett überarbeitet:
    Umleitungsfahrplan der Linie 81, gültig ab 8. Februar 2017 (PDF, 103 KB)

    Bei der ebenfalls auf die Schülerbeförderung ausgerichteten Linie 87 (Bischofsheim – Hochheim) entfällt die Haltestelle “Bahnhof“. Sie hält an der Ersatzhaltestelle “Frankfurter Straße” sowie zusätzlich an den Haltestellen “Am Mainweg”, “Hessenring” und “Am Kupferwerk”.
    Umleitungsfahrplan der Linie 87, gültig ab 8. Februar 2017 (PDF, 96 KB)

    Umleitungsstrecken der Linien 72, 81 und 87:
    Linienwege der Linien 72 und 81 im morgendlichen Schulverkehr (PDF, 2 MB)
    Linienwege der Linien 72 und 87 (PDF, 2.2 MB)

    Die Änderungen der Linien 72, 81 und 87 sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Aufgrund einer kurzfristigen Verschiebung des Starttermins der Umleitung kann die Mainzer Verkehrsgesellschaft die Daten für die Linien 54 und 91 in der App „MVG Mainz“ und den Verbindungsauskünften erst ab dem 1. März aktualisieren.


    Nähere Informationen zur Baumaßnahme erhalten Sie auf der Internetseite von Hessen Mobil.

    Stand: 02.02.2017
    <<< Artikel drucken
     
    Darmstadt/Linie 40:
    Haltestelle "Hochschule West" wird ab dem 31.01.2017 in Fahrtrichtung Leeheim dauerhaft nicht angedient
     
    Aufgrund einer Baumaßnahme in Darmstadt im Bereich Kavalleriesand wird die Linie 40 (Leeheim – Erfelden – Goddelau – Darmstadt) dort in Fahrtrichtung Leeheim von Dienstag, den 31. Januar, Betriebsbeginn bis voraussichtlich Sonntag, den 31. Dezember 2017, Betriebsende umgeleitet.

    Die Position der Haltestelle "Hochschule West" in Fahrtrichtung Leeheim kann in dem genannten Zeitraum nicht angefahren werden. Wir bitten die Fahrgäste, auf die reguläre Haltestelle "Philipp-Röth-Weg" auszuweichen.

    In Fahrtrichtung Hauptbahnhof verkehrt die Linie regulär.
    <<< Artikel drucken
     
    Gustavsburg:
    Neue Linie 81 bedient bis auf Weiteres nicht den Bahnhof Gustavsburg
     
    Die Linie 81 (Gustavsburg - Bischofsheim - Rüsselsheim) kann nicht, wie zum Betriebsstart am 12. Dezember 2016 vorgesehen, den Bahnhof Gustavsburg andienen. Grund hierfür sind die bevorstehenden Umbauten des Bahnhofsumfeldes.

    Die entsprechenden Fahrten beginnen und enden stattdessen bis auf Weiteres an der Haltestelle "Am Alten Fährhaus".
    <<< Artikel drucken
     
    Kelsterbach:
    Umleitung der Linie 75 ab dem 12.12.2016
     
    Am Montag, dem 12. Dezember 2016 geht die umstrukturierte Buslinie 75 (Gewerbegebiet Mönchhof – Kelsterbach Bahnhof – Friedhof) in Betrieb. Im Bereich Zum Sportfeld/Kirschenallee stehen notwendige Verkehrsinfrastrukturen nicht wie geplant zur Verfügung, so dass die Linie 75 in diesem Quartier bis auf Weiteres in Fahrtrichtung Mönchhof umgeleitet wird. Dadurch entfällt die Position der Haltestelle "Sportpark" in Fahrtrichtung Mönchhof. Die zusätzliche Position der Haltestelle "Zum Sportfeld" wird ersatzweise in der Frankfurter Straße eingerichtet, und zwar in der Haltebucht hinter der Einmündung der Feldbergstraße.

    In Fahrtrichtung Friedhof verkehrt die Linie 75 regulär, so dass alle im Fahrplan aufgeführten Haltestellen angedient werden.
    <<< Artikel drucken
     
    Kelsterbach:
    Umleitung der Linie 73 ab dem 11.12.2016
     
    Aufgrund von Bauarbeiten in Kelsterbach im Bereich der Sandhügelstraße wird die ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag, dem 11. Dezember 2016 auf einem geänderten Linienweg verkehrende Buslinie 73 (Kelsterbach Friedhof – Baugéplatz – Flughafen Terminal 1) dort bis auf Weiteres umgeleitet.

    Die Haltestelle "Rathaus" kann daher nicht angefahren werden. Wir bitten die Fahrgäste, auf die Ersatzhaltestelle in der Weingärtenstraße auszuweichen. Alternativ bestehen Zustiegsmöglichkeiten an den regulären Haltestellen "Bahnhof" und "Gesamtschule".

    Die übrigen Buslinien dienen die Haltstelle "Rathaus" regulär an.
    <<< Artikel drucken